Heilpraktikerin für Psychotherapie Annett Schmiedel

Psychotherapie - Traumatherapie - Seelsorge

Ich bin Annett Schmiedel, Heilpraktikerin für Psychotherapie und seit mehr als 10 Jahren  professionelle Begleiterin auf dem Weg aus Stress und Trauma.

 

Wenn du dich fragst, ob du nach den überwältigenden Ereignissen, die dir widerfahren sind, jemals das Leben  leben kannst, dass du dir wünschst, bist du hier richtig! Ich zeige dir, wie du Traumafolgen überwinden kannst und stehe dir mit umfangreichem  Wissen, traumaspezifischen Methoden und tiefem Verständnis zur Seite.

Heilpraktikerin für Psychotherapie Annett Schmiedel

 

llllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll

ANNETT SCHMIEDEL

 

 

seit  2008 tätig in eigener
Praxis in Marburg     

 

als

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie

mit Schwerpunkt Traumatherapie

 


Christliche Beratung (IACP)
Klärungsorientierte Psychotherapie

       

Meine Qualifikation für die Arbeit mit Traumafolgen

 

Arbeit mit der Inneren Familie

  • Ego-State-Therapie (Kai Fritzsche, Jochen Peichl)
  • Somatic-Ego-State-Therapy (Maggie Phillips)
  • Inneres-Kinder-Retten (Gabriele Kahn)

Methoden der Neuropsychotherapie

  • Eye-Movement-Integration EMI Level I und II (Woltemade Hartmann)
  • Traumafokus / ehemals Brainspotting  Level I  ( Thomas Weber)
  • Bindungsfokus ( Thomas Weber)
  • Conflict Imagination Painting Bilateral Stimulation (CIPBS)
    und andere imaginative Verfahren
  • TRIMB (Trauma Recapitulation with Imagination Motion & Breath)

 

Körperorientierte Traumaarbeit

  • Ambulante Regressionstherapie ( Pränatale Traumata und Geburtstraumata)
  • Somatisch Emotionale Integration (S.E.I)
    Fortbldung im Rahmen des Online-Kurses und der Prozessgruppe bei Dami Charf

 

 

Was mich und meine Arbeit ausmacht

 

Nach vierjähriger Tätigkeit in einer stationären therapeutischen Einrichtung im Raum Biedenkopf habe ich mich 2008 mit meiner Praxis in Marburg niedergelassen.

 

Die intensive Weiterentwicklung von effektiven Methoden in Psychotherapie und  Traumatherapie begeistert mich. In den letzten zehn Jahren gab es einen großen Wissenszuwachs der Forschung in den Bereichen Transpersonelle Neurobiologie, Neuroplastizität und Bindungsforschung.

Ich vertiefe mich mit Begeisterung in diese Erkenntnisse und liebe Methoden, die eng verzahnt mit der Forschung in diesen Wissensbereichen sind.

 

Mich immer weiter fortbilden in Theorie und Praxis nährt meine Begeisterung und trägt dazu bei, dass ich mich flexibel auf die Thematik der Menschen einstellen kann, mit denen ich arbeite.


Gleichzeitig weiß ich  aus eigener Erfahrung: Die erste Voraussetzung für Veränderung ist eine sichere und wertschätzende Beziehung zu einem anderen Menschen. So ist es für mich selbstverständlich, meine Arbeit im  Rahmen von Supervision zu reflektieren und auch an der Weiterentwicklung meiner Persönlichkeit zu arbeiten.
Ich schätze die vielfältigen Fähigkeiten meiner Klienten, die schon oft in schwierigsten Lebenssituationen Durchhaltevermögen  bewiesen und unglaubliches geleistet haben. Ich  möchte mit Ihnen auf Augenhöhe zusammenarbeiten.

 

Abgesehen von diesem ersten Eindruck, können Sie in einem Kennenlerngespräch alle Fragen zu organisatorischen Rahmenbedingungen, zu meiner Person und zu meiner Arbeitsweise besprechen.

 

Herzlich Willkommen bei lebenlernen!