Dem inneren Kind begegnen und es mitnehmen, in unser Leben.

Nicht nur als einen Teil, der unsere Verletzlichkeit trägt und Unterstützung benötigt.

Nein, das Innere Kind ist auch unsere Quelle für Begeisterung, Lebendigkeit und Kreativität.

Die Welt in der wir leben ist oft von harten wirtschaftlichen Prinzipien und Individualismus geprägt.

Doch unser inneres Kind weiß um die tiefe Verbundenheit mit allem was lebt

Es kann uns helfen, zu heilsamen Beziehungen zurückzufinden.

Inneres Kind, seine Lebendigkeit und Kreativität sind Ressourcen in der Psychotherapie

Ressourcenorientierte Psychotherapie mit dem Inneren Kind

 Arbeit mit dem inneren Kind und Arbeit mit der inneren Familie ist eine andere Bezeichnung für  Ego-State-Therapie.  Das eine innere Kind, so wie es vereinfachend formuliert wird, gibt es natürlich nicht, doch das Konzept von verschiedenen kindlichen Anteilen, hat eine große Praxisrelevanz und ist nicht als Alltagspsychologie abzutun.

Kinder, die in einem traumatisierenden  Umfeld aufwachsen oder Vernachlässigung erleiden, können bestimmte Entwicklungsschritte nicht gehen oder die Entwicklung wird durch ein hereinbrechendes Trauma unterbrochen. Wir entdecken dann  innere Anteile in uns, die bestimmte Entwicklungsschritte nicht vollzogen haben.  Ego-State-Therapie ist deshalb in Teilen auch "Kinder-Therapie." Manchmal benötigt es etwas Zeit dies zu verstehen und eventuelle Scham für "kindliche" Bedürfnisse abzulegen.

Therapeutin und KlientIn bemühen sich dann gemeinsam um solchen kindlichen Anteilen einen Umfeld zu schaffen, welches ein Nachnähren und Nachreifen ermöglicht.

 

wichtige Aspekte der Arbeit mit dem inneren Kind können sein:

  • das Erleben von sicherer Bindung, Resonanz und Spiegelung
  • Bedürfnisse nach Schutz, Zuwendung und Trost erfüllen
  • Freiraum schaffen für Spiel und Kreativität
  • entwicklungsgerechtes "Die-Welt-erklären"

Die Zuwendung zu solchen Kind-Anteilen kann dabei sowohl von der Erwachsenen Person ausgehen, aber auch von der Therapeutin und sich im Gruppen-Setting weiter fortsetzen. Sie kann im geschützen Seelenraum durch Imagination geschehen, genauso wie im geschützen Raum der Therapie.

Wenn dann  kindliche Qualitäten wie Kreativität, Spiel, Lebensfreude und Abenteuerlust auch in den Alltag hineinfließen ist ein großes Stück Lebensqualität gewonnen.

 

Manche Problematiken erfordern auch eine Ergänzung mit Methoden aus der Traumatherapie wie zum Beispiel dem Innere- Kinder- Retten, das sich in die Arbeit mit dem Inneren Kind nahtlos einfügen lässt. Mehr dazu lesen Sie unter Traumatherapie.

 

BUCHTIP: Susanne S. Weik: Kraftquelle Inneres Kind. Was uns nährt,

tröstet und lebendig macht.
Mike Hellwig: Die Kraft deinen inneren Kindes. Befreie deine schöpferische Energie

Wenn Sie gern näheres über die Arbeit mit dem Inneren Kind in meiner Praxis erfahren möchten, lade ich Sie ein, sich in einem Kennenlerngespräch  zu informieren.

 

kleiner Junge, kleines Mädchen, beim Spielen, Inneres Kind entdecken

PRAXIS LEBENLERNEN MARBURG  Psychotherapie Traumatherapie  Seelsorge

Heilpraktikerin für Psychotherapie

 Annett Schmiedel

CHMIEDEL

Tel: 06421 948920

wie ein Baum, Psychotherapie und Traumatherapie mit der Methapher des Baumes