Auf ein Blick

Wichtige Fragen und Antworten für Menschen auf der Suche nach psychotherapeutischer Unterstützung

 

Bin ich hier mit meinem Thema richtig?

Grundsätzlich decke ich mit einem breiten Angebot an Methoden alle psychologischen Themen ab.  Dennoch ist es mir wichtig, im persönlichen Kennenlerngespräch sorgfältig abzuklären ob alle Vorraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gegeben sind.

Wichtige  Schwerpunkte meiner Arbeit sind die Traumatherapie, die Themen Stressbewältigung und Burn Out und die Pränatale Psychologie

 

Wie nehme ich Kontakt auf?

Einfach anrufen oder eine Nachricht über die Homepage hinterlassen. Ich melde mich umgehend bei Ihnen.

 

Wie geht es dann weiter?

Fast immer macht es Sinn, dass wir ein kurzes 10 - 15 minütiges Telefonat vereinbaren (kostenlos),  in dem wir bereits die wichtigsten Fragen zu einer möglichen Zusammenarbeit klären können.
Wir können dann einen Kennenlerntermin vereinbaren oder falls das auf meiner Seite spontan nicht möglich ist, merke ich Sie dafür vor. Da es bei mir immer eine Wartzeit gibt, macht es auf jedenfall Sinn, sich so früh wie möglich bei mir zu melden.
Nach dem Kennenlerntermin können Sie in aller Ruhe entscheiden, ob Sie sich für Psychotherapie bei mir entscheiden und wir weitere Termine vereinbaren.

 

Wer übernimmt die Kosten der Therapie?

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie arbeite ich mit Selbstzahlern, das bedeutet das Honorar wird direkt von Ihnen bezahlt. Für eine teilweise Kostenübernahme kommen private Krankenkassen, Zusatzversicherung für Heilpraktiker und Beihilfe in Frage.
Ich berate auch zur Kostenübernahme durch den Fond sexueller Missbrauch. Melden Sie sich so bald wie möglich, da es dort eine lange Bearbeitungszeit gibt. Die Information über mein aktuelle Therapiehonorar finden Sie unter Kosten

 

Gibt es eine Wartezeit bis zum Therapiebeginn?

Die Wartezeit ist in einer Selbstzahlerpraxis in der Regel kürzer als in einer Praxis mit Kassenzulassung. Sie ist in meiner Praxis auch abhängig von Ihrer Flexibilität bezüglich der Therapietermine. Im Durchschnitt beträgt die Wartezeit bei mir 3 Monate. 

Sollte aktuell eine längere Wartezeit bestehen, biete ich Ihnen dennoch einen kurzfristigen Kennenlerntermin an.

 

Wie entscheide ich mich für einen Therapeuten oder eine Therapie?

Wichtige Vorraussetzungen für eine erfolgreiche Therapie:

  • Der Therapeut/ die Therapeutin kann ihnen verständlich erklären, wie er mit Ihren Themen arbeiten wird.
  • Sie haben bereits im ersten Gespräch den Eindruck, dass die Therapeutin sich Ihnen mit echtem Interesse zuwendet.  Auch Ihr Bauchgefühl sagt ihnen, dass es menschlich passen könnte.
  • Sie können im weiteren Verlauf nachvollziehen, welche Schritte in der Therapie gegangen werden und fühlen sich mit ihrer Problematik verstanden.
  • Oft finden sich bereits in der Praxisvorstellung (Homepage) Schlüsselwörter oder Themen, die sie ganz persönlich ansprechen

Ich möchte Ihnen Mut machen, Ihrer persönlichen Einschätzung und Ihrem Bauchgefühl zu trauen! Nutzen Sie dafür die Informationen auf der Hompage und die Möglichkeit für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

 

Zurück zur STARTSEITE                           Weiter zur TERMINVEREINBARUNG